offenes programm

Konflikte wirksam lösen

Wenn Dir nur eine Lösung einfällt, hast Du das Problem nicht wirklich verstanden. (M. Rosenberg)

Von alten Gedankenmodellen zu moderner Konfliktkultur

kurz & knapp

Format: Offenes Training
Dauer: 3 Tage
Personen: 8-12
Sprache: Deutsch
Preis: 1.470 €, zzgl. MwSt., exkl. Tagungspauschale

Aus unserer Erfahrung ist es geradezu vorprogrammiert: Dort wo Menschen miteinander arbeiten, kommt es zwangsläufig zu Störungen und Konflikten - größeren oder kleineren. Menschen sind eben nicht immer einer Meinung. So betrachtet sind Konflikte zunächst einmal etwas ganz natürliches.

Oder gibt es in Ihrem Leben nie Situationen, in denen andere etwas sagen oder tun, mit dem Sie nicht einverstanden sind? Wäre es da nicht toll, wenn Sie, statt mit Herzklopfen und Hilflosigkeit in Schweigen zu verfallen, ganz ohne Streit und ohne andere zu verletzten, offen ansprechen könnten, welche Laus Ihnen gerade über die Leber gelaufen ist? Doch wie macht man das?

Faires Streiten ist die Kunst miteinander zu ringen und gemeinsam zu gewinnen. Ein scheinbares Paradoxon - für die eigene Sache, die eigene Überzeugung zu streiten und dennoch fair zu bleiben? Wie ist es möglich, dass beide Konfliktparteien nach einem Streit gestärkt sind? Beim fairen Streiten setzt sich jeder leidenschaftlich für sein Anliegen ein, ohne den inneren Zwang, sich durchsetzen zu müssen. Jeder teilt aufrichtig mit, was ihn bewegt und was seine Sichtweisen, Absichten und Ziele sind. Jeder nimmt sich Zeit, den Anderen zu hören und seine Anliegen zu verstehen.

In unserem Training "Konflikte wirksam lösen" decken wir "ungesunde" Gedankenmuster auf, bieten neue Impulse für eine modernere Konfliktkultur und ermöglichen Ihnen an eigenen Konfliktfällen, neue Muster zu testen, für sich zu überprüfen und zu trainieren.

kurz & knapp

Format: Offenes Training
Dauer: 3 Tage
Personen: 8-12
Sprache: Deutsch
Preis: 1.470 €, zzgl. MwSt., exkl. Tagungspauschale

Ein neues Mindset und Repertoire

Das nehmen Sie mit

  • Spannende Einblicke in eine moderne Konfliktkultur
  • Ein gefülltes Repertoire an Handlungsalternativen
  • Viele neue Impulse, wie Konflikte tatsächlich "etwas anders" gelöst werden können
  • Ein Bewusstsein über die eigenen Anteile an Konflikten
  • Die Fähigkeit, anders als bisher auf meine/n Konfliktpartner/in einzugehen
  • Tipps, wie Sie das Gelernte souverän und authentisch in den Alltag transferieren
  • Wie Sie Menschen motivieren, sich kooperativ und konstruktiv zu verhalten

Jeder nimmt sich Zeit, den Anderen zu hören und seine Anliegen zu verstehen. Dabei gilt der Leitsatz: Verstehen wollen, bedeutet nicht, ich bin auch einverstanden. Sich um Lösungen zu kümmern, macht aber erst Sinn, wenn das gegenseitige Verstehen sichergestellt ist.

In Konflikte wirksam lösen erleben Sie eine eng verzahnte Abfolge von Theorie, Praxis, persönlichen Gesprächen, Feedback und Live Coaching.

Dieses Training fordert und fördert Sie auf eine intensive und sehr persönliche Weise. Sie überprüfen Ihre bisherigen Verhaltensweisen in schwierigen Gesprächssituationen. Dabei hinterfragen Sie deren Nutzen, Erfolg und Wirksamkeit und erfahren, wie Sie Ihr Verhalten situativ neu anpassen können.

Inhalte im Überblick

  • Was sind eigentlich "Konflikte“?
  • Heiße und kalte Konflikte – eine Unterscheidung
  • Konflikteskalation: von der Störung zur Zerstörung
  • Störungen beseitigen, ehe es Konflikte werden – Wie geht das?
  • Die Prinzipien der wertschätzenden Kommunikation
  • Vom Konflikt zur Kooperation - vom Gegner zum Gesprächspartner
  • Starke emotionale Reaktionen meistern
  • Die Kunst des Zuhörens
  • Konfliktgespräche führen
  • Feedback und Live Coaching



Neues Verhalten, eine wertschätzende und konstruktive Haltung einzunehmen, geht über eine Technik anzuwenden, deutlich hinaus und braucht erfahrungsgemäß Zeit. Die Herausforderung besteht darin, das Gelernte in den Alltag zu transferieren. Damit dies besser, schneller und nachhaltiger gelingt, können Sie, gemeinsam mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Ihres Seminars drei Video-Gruppencoachings über jeweils 60 bis 90 Minuten für die ersten drei Monate nach dem Präsenztraining buchen.

In diesen Coachings gibt es Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, Sie können Fragen stellen, Gesprächssituationen besprechen, vorbereiten und üben.

Preis auf Anfrage.

"Das Seminar hat mir einen völlig neuen Blick auf das Entstehen von Gefühlen, bedingt durch das Verletzen von Bedürfnissen aufgezeigt. Wenn man beherzigt, dass der 'Mensch nur gehört und verstanden werden will', dann ist Kommunikation auch in Konfliktsituationen keine unlösbare Aufgabe mehr."
Astrid G./Konflikt im Dialog