head_standard
KONTAKTDATEN

Astrid Hofemann (Büro)
Tel.: +49 (0) 22 24 989 84 12
Fax: +49 (0) 22 24 989 84 20
Mail: kontakt(at)lubbers.de

Informationen anfordern
Kontakt

Die Stimmen der Teilnehmer

Für unser eigenes Qualitätsmanagement versenden wir ungefähr 12 Wochen nach einem offenen Training einen Feedbackbogen an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Mit ausdrücklicher Erlaubnis unserer Teilnehmerinnen und Teil- nehmer veröffentlichen wir den Punkt „Meine Schlussbemerkung” auf dieser Seite. Wichtig zu sagen ist uns, dass diese Statements echt und unverfälscht wiedergegeben sind.

Außerdem veröffentlichen wir jede Stimme, die uns mit dem Feedbackbogen erreicht. Gerne stellen wir Ihnen bei Interesse den Kontakt zu den Stimmen her. Sollten Sie mehr über die Ergebnisse des Qualitätsmanagements erfahren wollen, rufen Sie uns an.

Stimmen zu: Auftritt | Auftritt executive | Auftritt ZWO | Mit Stil führen | Konflikt im Dialog 

 

Stimmen zum Auftritt

 

Intensiv, professionell und immer wieder überraschend.

Ein Training, das mich bewegt hat.
Volkmar F. | Auftritt 2013/2 

 

(...) mich noch einmal für das gelungene Training bei allen Beteiligten zu bedanken. Ich empfand es als eine wirklich gelungene Veranstaltung zur Persönlichkeitsbildung, die ich in dieser Art nicht für möglich gehalten hatte.
n. n. | Auftritt 2013/2 

 

Bei allen Vorträgen nach Durchlaufen des Kurses spürt man deutlich, dass die Zuhörer registrieren, dass die Art des Vortrages sich "irgendwie" von anderen Vorträgen unterscheidet. Die meisten Zuhörer sind davon begeistert und übernehmen daraus Erkenntnisse, um an sich und ihren zukünftigen Vorträgen zu arbeiten. Die anderen Zuhörer werden wohl nie die Kunst des Vortrags erkennen.
Karsten S. | Auftritt 2013/4 

 

Sei du selbst und bleibe authentisch! Das Training hat durch seine Intensität und die gewählten Methoden eine tiefe Wirkung hinterlassen und macht die gelernten Inhalte dadurch lange verfügbar.
Rolf A. | Auftritt 2013/2 

 

Die Vielseitigkeit des Trainerteams ist das große Plus.

Das Training wirkt Jahre nach. Voraussetzung ist ein Einlassen auf das Training und Vertrauen in die Trainer.

Viele Dinge kann ich auch für mein persönliches Umfeld oder Entwicklung nutzen.
Lutz P. | Auftritt 2013/3 

 

"Auftritt" gehört für mich in jedem Fall zu den Top-3-Seminaren/Trainings, an denen ich bisher teilgenommen habe (und das waren einige - unternehmensintern und -extern). Das liegt zum einen am Konzept, zum anderen (vermutlich zu einem großen Teil sogar) an der Persönlichkeit von BWL.
Tobias C. | Auftritt 2013/2 

 

Ich kann dies Training nur empfehlen, für mich war es eine Erfahrung weit über das Angebotene hinaus. Ich habe in dieser Woche phantastische Menschen kennengelernt und sehr viel über mich, meine Ängste, Grenzen die es zu überwinden gilt gelernt. Auch wenn ich vorher nicht schwarz-weiss sah, sehe ich nach dem Training die Welt in anderen Farben.
Andreas L. | Auftritt 2013/4 

 

Das Training gehört zu den besten Seminaren, die ich in meiner Laufbahn absolviert habe.
Nicolai S. | Auftritt 2013/5 

 

Die Intensität des Trainings sowie die abwechslungsreichen und teilweise außergewöhnlichen Trainingsmethoden sorgen dafür, dass die Erkenntnisse, die man aus diesem Training mitnimmt, weit über das eigentliche Thema Rhetorik hinausgehen. Für mich war es eine Bereicherung, die ich nicht missen möchte.
Frank M. | Auftritt 2012/5 

 

Trotz der ungewöhnlichen Länge war es nie langweilig. Die vielen Übungen haben eine sehr effektive Auswirkung. Manche unerwartete Wendungen. Eine Schulung, die man nie vergessen wird. Auch das, was man dort lernt, wird man nie vergessen - genauso wie Fahrrad fahren.
Gerd V. | Auftritt 2012/5

 

Tolles TRAINING für ein einfacheres Verstehen und Mitmachen im Theater des täglichen Lebens.
Uwe H. | Auftritt 2012/2

 

Ein außergewöhnliches Seminar mit unerwarteter Botschaft und Wirkung - wenn man bereit ist sich darauf einzulassen!
Es wird mich noch lang beschäftigen.
Marc G. | Auftritt 2012/4 

Mit dem Training war ich mehr als zufrieden weil …
"... es eine unerwartet große Vielfalt an Entwicklungsmöglichkeiten bot, es sehr in die Tiefe gegangen ist,  das gesamte Konzept, die Durchführung und die Organisation beeindruckend und immer wieder neu überraschend war, die Trainer kompetent, fürsorglich und eine perfekte Begleitung gewesen sind, und weil es nachhaltig ist."
Astrid S. | Auftritt 2011/4 

 

Die Quintessenz des Seminars besteht für mich in zwei Sätzen, die von den Teilnehmern im Seminar geprägt wurden:
"Sich einmal richtig zum 'Obst' zu machen, ist das Beste, das Dir passieren kann!"
und
"Das ist bitter!"
Vielen Dank für das tolle Seminar. Ich kann es nur jedem empfehlen - keine Ausnahme.
Heiko B. | Auftritt 2011/4

 

Ein sehr empfehlenswertes Training mit unerwarteten Inhalten und positiven Erfahrungen, die ich sicher nicht vergesse. Kürzer sollte ein solches Training nicht sein, die Investition lohnt sich meiner Meinung nach absolut - sicher mehr als 2 halb so lange Trainings.
Ulrich B. | Auftritt 2011/2

 

Ich habe bisher kein Seminar besucht, dass mich so tief bewegt hat wie dieses. Am Anfang stand ich wie ein Wanderer vor dem Berg und der Gipfel erschien unerreichbar - und wurde ein Gipfel dann erfolgreich und glücklich erklommen, sah man, dass es sich nur um einen Zwischengipfel handelte und es ging weiter zu neuen Höhen.
Erst am Schluss ist mir klar geworden, dass in dem Seminar die jahrzehntelange Erfahrung der Lehrer eingeflossen ist. Alles war aufeinander abgestimmt und durchdacht. Das Seminar hatte eine klare Struktur und Aussage: Lass dich auf Erfahrungen ein, die dir unvertraut und unangenehm sind. Integriere diese in dein Leben. So kann auch die Furcht vor dem Reden vor Publikum genommen werden und das Reden zu einem selbstverständlichen Bestandteil des eigenen Lebens werden.      
Es wurde nicht ein Sammelsurium theoretischer Grundlagen, die man besser in Büchern nachlesen kann, vermittelt.      
Eine sehr arbeitsreiche Woche und trotzdem eine Woche ohne Durchhänger oder unnötige Längen.

Martin K. | Auftritt 2011/2

 

... lass Dich überraschen!
Erik B. | Auftritt 2011/2

 

Das Seminar der Seminare in vielen Bereichen und eine wirkliche Lebenserfahrung! Ich erinnere mich gerne an die schöne, intensive, fordernde und lehrreiche Zeit zurück…
Kristof B. | Auftritt 2011/1

 

Während andere rhetorisch noch mit dem Fahrrad fahren, wurde ich beim Auftritt in die Möglichkeit versetzt, mit einem Rollce Royce oder Formel Eins Auto zu fahren, und während die anderen Trainings im Regionalliga Niveau abgehalten werden, spielt Auftritt in der Championsleague. Denn die anderen „reden“ noch von Rhetorik, hier wird sie angewendet. D. h. Reden ist Silber, Auftritt ist Gold.
Hätte Adam bei einem Auftritt mitgemacht, hätte er Eva mit Leichtigkeit überreden können , den Apfel sein zu lassen. Ich sehe mich jetzt dazu in der Lage.
Michael K. | Auftritt 2011/1

 

Überraschend - Lehrreich - Unterhaltsam - Wirksam
Attribute, die für mich ein lubbers-Seminar ausmachen.
Thomas J. | Auftritt 2010/3

 

Was für eine persönliche Bereicherung waren diese 6 Tage - Dankeschön!!!
Es war eine rund um perfekt organisierte "Reise" mit einem "roten Faden", der tagtäglich mehr Licht ins Dunkle brachte… Von der Vorbereitung, dem Aufbau, der Durchführung über das Trainerteam bis hin zur Nachhaltigkeit - einfach weltklasse! Dieses Seminar kann mit üblichen Seminaren nicht verglichen werden… Es ist einzigarig und wer bereit ist, an sich zu arbeiten und offen für eine solche "Reise" ist, sollte dieses Seminar sofort besuchen! Eine intensivere Begegnung mit sich selbst und anderen findet man kein zweites Mal - das etwas andere Rethoriktraining halt!
Nadia I. | Auftritt 2010/2

 

Wenn man wirklich Änderungen im Kommunikationsverhalten erreichen will, dann muss man bei sich selbst anfangen. Indem der Veranstalter die Teilnehmer immer wieder in gänzlich unvorbereitete Situationen bringt, werden vertraute Verhaltensmuster aufgebrochen und man kann mit der Arbeit beginnen. Ich bin mit Freude noch dran…
Andreas H. | Auftritt 2010/2

 

Eine grenzwertige Gratwanderung zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betruebt. In jedem Fall sehr empfehlenswert fuer Leute, die sich bedingungslos auf eine anstrengende Reise zu Eigen- und Fremdwahrnehmung, zu (Selbst-)erfahrung und ehrlichem Feedback begeben wollen und dafuer auch bereit sind, sich auf zunaechst wildfremde Menschen einzulassen.
Robert Z. | Auftritt 2010/2

 

Das etwas andere Rhetoriktraining" - trifft vollkommen zu!
Christoph W. | Auftritt 2010/2

 

Ich habe total intensive Erfahrungen gemacht und Erkenntnisse gewonnen - es war mit Abstand das beste Seminar, das ich je besucht habe.
Katja W. | Auftritt 2010/1

 

Zu Trainingsbeginn hatte ich einen leeren „Werkzeugkasten" dabei, der gefüllt werden sollte. So geschah es. Es wurde zu unterschiedlichsten Themengebieten sehr hochwertiges „Werkzeug“ verteilt. Aber noch etwas anderes habe ich am Ende der Zeit mit nachhause genommen. Ein kleines, unauffälliges Schatzkästchen, was randvoll mit den kostbarsten Juwelen bestückt ist, die nicht mit Geld zu bezahlen sind. Es sind die Schätze der besonderen individuellen Erfahrung, die jeder Einzelne hier sammeln durfte. Wenn ich heute „meinen“ Auftritt vorbereite, dann nehme ich zuerst dieses Schatzkästchen zur Hand. Oft reicht das schon aus!
Silke H. | Auftritt 2009/1

Eine außergewöhnliche und wertvolle Erfahrung, nicht nur für den beruflichen Alltag.
Stefan M. | Auftritt 2009/3

Der Auftritt war das professionellste, spannendste und berührendste Training, an dem ich je teilgenommen habe. Ich habe viel über Rhetorik und über mich gelernt, so dass ich jetzt wirklich andere Reden und Präsentation halte … zum Glück für meine Zuhörer!!!
Nicola B. | Auftritt 2009/1

Ein Training wie dieses habe ich noch nie erlebt und ich glaube ich werde es auch nie wieder erleben. Ich habe in der Zeit viel über mich selbst gelernt, meine eigenen Grenzen kennengelernt und zum Teil auch überschritten. Die Emotionen, die während des Trainings in mir hervorgerufen wurden sind immer noch präsent und haben mich sehr beeindruckt. Es war für mich eine wertvolle Erfahrung, beruflich profitiere ich sehr vom Auftritt-Seminar.
Angela B. | Auftritt 2009/1

„Rhetorik ist die Kunst, Menschen zum Zuhören zu bewegen."
Diesen Leitspruch habe ich mir verinnerlicht und es hilft ungemein, sich daran zu halten.
Cord H. | Auftritt 2008/4

Es gibt einige persönliche Fazits dieses fordernden und fördernden Trainings, die den Sprung in meinen Alltag geschafft haben.
Eine Kostprobe:
Versuche nicht ein Maximum an Information zu übermitteln, mit dem Risiko, dass nichts davon ankommt.
Überlege Dir, welche Botschaft Du auf jeden Fall übermitteln willst und stelle sicher, dass diese Botschaft ankommt.
Günther G. | Auftritt 2008/1

„Auftritt" ist mehr als ein Rhetorik-Training. Motivation, Innere Einstellung, Entscheidungsfindung, finden Berücksichtigung. Kein Seminar hat bis jetzt mehr gefordert, aber auch keins hat mehr gefördert.
Thorsten J. | Auftritt 2008/3

Es gab Momente während dieser Woche, an denen ich gedacht habe: „Warum machst Du das mit?" Jetzt weiß ich warum:
Es hat mich weitergebracht!
Olav T. | Auftritt 2008/4

„Hier wird die Rhetorik nicht gelehrt - sie wird zelebriert! Und das auf höchstem Niveau! Ein nachhaltiges Erlebnis. Danke, BWL!"
Rainer Q. | Auftritt 2008/4

In der Zeit seit dem Auftritt habe ich viele Reden, Vorträge und Präsentationen gehört. Davon war leider nur eine Rede gut. Der Rest ging vom Power Point Folienfilm bis zum "Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit". Mein Lieblingssatz ist und bleibt: "Ich glaube, die meisten von Ihnen können die Folie nicht richtig lesen, da die Schrift etwas klein ist, aber ich möchte die Folie trotzdem zeigen, weil...". Bei diesem Satz höre ich regelmäßig auf zuzuhören. Eigentlich eine Frechheit, Dummheit oder Ignoranz? Nein ich glaube, der Vortragende weiß es einfach nicht besser. Schade, dass die meisten Vorträge so sind. Und ich bin fest der Überzeugung, dass gute Vorträge ein Unternehmen letztenendes auch wirtschaftliche Vorteile bringen kann.
 
Was an dieser Stelle zu sagen bleibt und das ist ein Teil, den ich vom Auftritt mitgenommen habe, ist, dass ich es besser machen will.
Nicht um meiner selbst Willen, sondern weil ich meine, dass ich es dem Publikum schuldig bin, die mir ihre kostbare Zeit widmen."
Christian V. | Auftritt 2008/2

„Ein nachhaltiges Training ...”
Johannes B. | Auftritt 2007/4

Liebe zukünftige Seminar-Teinehmer. Als ich Dienstags Mittags anreiste wußte auch ich nicht, was mich erwartet. Ich dachte Rhetorik-Training, o.k., man erfährt noch mal ein wenig Neues darüber, wie man sich in möglichen Streßsituationen verhält oder wie man sich günstig aus der Affäre ziehen kann. Weit verfehlt!
Schon in der ersten Minute dieses Trainings spürte ich, dass hier irgendetwas anders läuft. Das bestätigte sich in jeder darauf folgenden Minute, bis hin zum Ende. Und wer glaubt, Sonntags läuft nichts mehr, der lasse sich überraschen!
Liebe Zukünftige! Ich kann aus meine Sicht nur allen empfehlen an diesem Training teilzunehmen, denn neben dem hohen rhetorischen Weiterbildungpotential bringt der "Auftritt" etwas für's Leben, für das tägliche Miteinander.

Thomas R. | Auftritt 2008/1 (via Mail)

Gestern habe ich einen Vortrag über Risikomanagement in unserer Bereichssitzung gehalten. Das positive Echo war einfach überwältigend (es haben mich sogar heute noch Leute extra angerufen) . Ich habe wirklich geschafft, die Leute zu begeistern. Ich bin absolut sicher, dass mir das ohne den "Auftritt" nicht gelungen wäre. Dann hätte ich wieder irgendwelche datenlastigen Folien gemischt und die Leute gelangweilt. Mit Aufhänger, wenigen klaren Botschaften und auf das Publikum abgestimmten aktuellen Bezügen (Aspekte des Risikomanagement lassen sich auch am Fußballspiel erläutern) ist aber der Funke übergesprungen.
Dr. Günther G. | Auftritt 2008/1 (via Mail)

„Rede nur, wenn du was zu sagen hast, aber sei dabei du selbst.
Quintessenz aus 'Auftritt'”

Frank L. | Auftritt 2007/1

„Sich fallenlassen und wohlfühlen, denn hier ist man Mensch und darf es mit Freuden sein.”
Jürgen V. | Auftritt 2007/4

„Am Anfang war das Wort, am Ende des Trainings die gezielte Botschaft. Diesen Weg hat mir das Seminar sehr gekonnt geebnet!”
Stefan K. | Auftritt 2007/2

„Ich zehre immer noch ausgesprochen stark davon, insbesondere auch in 4-Augen-Gesprächen.”
Ludger S. | Auftritt 2007/3

BWL steht für:
          Bestes Training
          Weiterführende Erkenntnisse
          Lektionen, wie man reden lernt ..."
Reinhard M. | Auftritt 2007/1

„Dieses Seminar war sicherlich das intensivste, das ich jemals hatte. Aber dafür war die Wirkung enorm: Es hat dazu beigetragen, mein Leben zu verändern. Seitdem macht mir Reden wirklich Spaß.”
Matthias R. | Auftritt 2006/3

„Dies war das mit weitem Abstand beste Training, das ich jemals erleben konnte, in allen Belangen. In den sechs Tagen konnte ich mich selbst um Lichtjahre voranbringen - und das anhaltend!”
Marco A. | Auftritt 2006/3

„Besondere Erlebnisse bewahre ich in meiner Erinnerung wie kostbare Schmuckstücke auf, die ich ab und zu gern hervorhole und betrachte. Diese Tage beim Auftritt gehören dazu. Sie haben mein Leben bereichert, meinem ICH gut getan und Lust darauf gemacht, mehr PERLENTAGE zu erleben.”
Brigitte R. | Auftritt 2006/3

„Der Auftritt bleibt für mich unvergesslich. Er wird mich immer begleiten und gibt mir Kraft in schwierigen Situationen! Danke!
Carsten N. | Auftritt 2006/3

„Einmal Auftritt -> Nie mehr andere Rhetorik-Seminare!
Frank R. | Auftritt 2006/3

„... weiter so!
Patrick S. | Auftritt 2006/2

„Mit einfachen und gewöhnlichen Dingen Außergewöhnliches entdecken und anwenden.
Jan B. | Auftritt 2006/2

Eine großartige Erfahrung mit konkretem Nutzen.
Anke G. | Auftritt 2006/2

„Am 2. Tag wollte ich wirklich abbrechen, das wäre ein riesiger Fehler gewesen - so durfte ich zum Glück über mich hinauswachsen!
Oliver L. | Auftritt 2006/1

„Das beste Training, was ich bisher besuchen durfte, da es sehr nachhaltig auf mich gewirkt hat. The best money can buy!
Jochen F. | Auftritt 2006/1

„Ein großer Auftritt, der Spaß macht und ermuntert. Mit einem exzellenten Coach etwas wagen und gewinnen - fürs ganze Leben!
Peter L. | Auftritt 2006/1

Wie überall im Leben gab es auch während des Trainings für mich nicht nur Hochs, sondern auch ein Tief. Wichtig ist jedoch, dass ich mit Hilfe der Gruppe und der Trainer das Training auf einem Hoch verlassen und, so denke ich, etwas von dem Schwung mitnehmen konnte! :-)
Matthias B. | Auftritt 2005/3

Man muss sich darauf einlassen. Man muss das Gehirn anlassen. Man muss am Ende loslassen.
Angelo P. | Auftritt 2005/3

... ein volles Programm, das sich durch große Bandbreite und Kompetenz in Leitung + Durchführung auszeichnet.
Maria M. | Auftritt 2005/3

Es ist mehr als Rhetoriktraining. Einen Vergleich mit anderen Seminaren zu ziehen, wäre unfair. Keines würde diesem Vergleich standhalten können.
Lars R. | Auftritt 2005/2

Eine sehr gute Komposition zwischen Schauspielschule und Kasernenhof. Eine Reise, für die sich die Mühen lohnen.
Milan P. | Auftritt 2005/2

Den Auftritt gibt es nun schon seit 12 Jahren.

 

Stimmen zu Auftritt executive

Das etwas andere Seminar; eine Kamera verzeiht keine Fehler. Dies gepaart mit einem kompetenten Trainerteam führt zu einer Feedbackqualität die sich mir bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht erschlossen hat. Die Welt ändert sich nicht in dieser einen Woche, aber das "Wissen" um/über das Wirken der  eigenen Person wird sich deutlich erweitern. Dafür danke und weiterhin viel Erfolg. Ihr habt Ihn Euch verdient.
Stephan T. | Auftritt Executive 2009


…über Lüdenscheid („Regenscheid") schien die Sonne, als wir unser Abschlußevent hatten und sowohl Teilnehmer, Trainer, als auch das Lüdenscheider Publikum begeistert war!
Alfred B. | Auftritt Executive 2008

„Das Training provoziert, deckt Defizite auf und hilft enorm, diese zu reduzieren. Der Anspruch ist riesig, aber das Gefühl, es geschafft und seine Fähigkeiten verbessert zu haben, auch."
Günter B. | Auftritt executive 2008 
 
 

Stimmen zu Auftritt ZWO


Ich freue mich auf den Auftritt!
Michael E. | Auftritt ZWO 2009/1

Eines meiner besten Seminare: hochprofessionel, warmherzig und wirksam.
Albina R. | Auftritt ZWO 2008/1

 

Stimmen zu Mit Stil führen


Wie dieses Seminar gezeigt hat, können Disziplin, Arbeitsdichte und Humor durchaus in Einklang zueinander gebracht werden. Wie Bernd-Wolfgang [Lubbers] bereits am ersten Seminartag mitgeteilt hat: Es war kein Sonderurlaub - aber dennoch "ganz großes Kino", vielen Dank!

... | Mit Stil führen 2011

 

(...) nach dem Training war ich "very impressed". (...) ich werde sicher noch oft in meine Unterlagen hinein schauen, wenn es um Führungssituationen im Job geht.
S. W. | Mit Stil führen 2011 

 

 

Mit Stil Führen: Das Training war einfach "SPITZE".
N. Y. | Mit Stil führen 2011


Eine, für mich, neue positive Art des intensiven Erlernen und Erleben von Führung, welche auch jetzt noch nachwirkt und mich im täglichen Arbeitsalltag begleitet.
S. H. | Mit Stil führen 2011   

 

…ein großartiges Führungstraining, bei dem ich kontinuierlich über mein eigenes Verhalten in Führungssituationen reflektieren konnte, und extrem wertvolles Feedback aus den unetrschiedlichsten Blickwinkeln erhalten habe. Empfehlenswert für alle, die Führung als wichtige Aufgabe akzeptieren.
J. B. | Mit Stil führen 2011

 

Das Trainig "Mit Stil führen" hat mir sehr dabei geholfen, über die eigene Führungskompetenz zu reflektieren und mir konkrete Massnahmen für die Verbesserung meiner Führungsfähigkeit abzuleiten. Das Training war zudem über die ganzen sechs Tage sehr spannend und abwechslungsreich. Sicherlich war die Veranstaltung beseelt und getragen von dem beeindruckenden Engagement des Trainer-Paares.
A. G. | Mit Stil führen 2011

 

Das Training ist wie ein Karton voller Überraschungseier:
Spannung, Spass und was zum Naschen, nur gesünder …

K. M. | Mit Stil führen 2011 


Ich bin sehr glücklich, an diesem Training  teilgenommen zu haben. Selten hat man als Führungskraft die Möglichkeit, ehrliches und unvoreingenommenes Feedback zu erfahren und seinen Führungsstil zu erkennen. Nur so hat man die Möglichkeit, zu üben, an sich zu arbeiten und erfolgreicher zu werden.
Nochmals vielen Dank an das Team.

T. H. | Mit Stil führen 2008

Ich fand die Tage außerordentlich erfüllt und das prozess- und erfahrungsorientierte Lernen hat mir persönlich sehr weitergeholfen. Für mich war es sehr hilfreich, dass wir eine kleine Gruppe waren, so konnte ich mit jedem/jeder Teilnehmer/in intensiv in Kontakt kommen. Besonders gefallen hat mir die erlebnisorientierte Abendgestaltung, bei der der Spaß nicht zu kurz kam. Bernd-Wolfgangs Fähigkeit, den einzelnen an seine Grenzen heranzuführen und anhand seiner Ressourcen zielorientiert persönliche Weiterentwicklung anzuregen, finde ich herausfordernd, aber langfristig sehr bereichernd. Das Training hat mich in meinem Führungshandeln bestärkt und im Umgang mit meinen Vorgesetzten und Mitarbeiter/innen flexibler gemacht. Außerdem hat es meine Lust auf  persönliche und berufliche Weiterentwicklung bestätigt.
M. V.-N. | Mit Stil führen 2008

Wenn ich gewußt hätte, was mich erwartet, hätte ich das Seminar schon viiiiiieeeeeeeeeelllll früher gemacht.
U. H. | Mit Stil führen 2009/1

Sowohl Trainer als auch Methodik waren unkonventionell und effizient. Der "Erkenntnisprozess" gewann dadurch in erheblichem Maß an Dynamik und Nachhaltigkeit.
T. J. | Mit Stil führen 2009/1

 

 

 

Konflikt im Dialog

Das Seminar hat mir einen völlig neuen Blick auf das Entstehen von Gefühlen, bedingt durch das Verletzen von Bedürfnissen aufgezeigt.

Wenn man beherzigt, dass der "Mensch nur gehört und verstanden werden will", dann ist Kommunikation auch in Konfliktsituationen keine unlösbare Aufgabe mehr.
  
Astrid G. | Konflikt im Dialog 2011-2

Gunnar Wilde
KeiperRecaro GroupBASF SESchaeffler GruppeSULZERContur
KeiperRecaro Group
Mit der KeiperRecaro Group haben wir 2007/2008 das Projekt „Wertewandel“ realisiert.


Mehr Informationen gibt es hier
BASF SE
Die BASF hat uns beauftragt für alle Mitarbeiter des oberen Führungskreises ein „außergewöhnliches“ Rhetorikprogramm zu entwickeln und zu realisieren.


Mehr Informationen gibt es hier
Schaeffler Gruppe
Für die Schaeffler Gruppe (INA, LUK, FAG) durften wir unter anderem eine Langzeit-Teamentwicklung realisieren.


Mehr Informationen gibt es hier
SULZER

Mehr Informationen gibt es hier
Contur
Die Contur GmbH ist der ausgelagerte Personalentwicklungs- und Trainingsbereich der Continental AG. Im Auftrag der Contur GmbH haben wir innerhalb der Continental AG verschiedene Teamentwicklungsprogramme geleitet und darüber hinaus verschiedene Trainings realisiert (Rhetorik, Moderation, Konfliktmanagement).


Mehr Informationen gibt es hier